AKTh

Der Arbeitskreis Thomaskirche (AkTh) ist ein offenes Gesprächsgremium von Gemeindemitgliedern mit dem Pfarrer und den Bezirkspresbyter/innen. Er findet ungefähr einmal pro Quartal statt. Alle interessierten Gemeindemitglieder sind eingeladen teilzunehmen. Gemeindemitglieder, die gerne Lektorendienste übernehmen möchten, sind besonders gebeten sich zu beteiligen. Eingeladen wird per Abkündigung und per Email. Interessierte werden gebeten, ihre Email zur Verfügung zu stellen. Der AkTh bietet die Möglichkeit, mehr über das Gemeindeleben zu erfahren, als in den Abkündigungen oder im Gemeindeblatt bekannt gegeben wird. Gemeindemitglieder können Anregungen geben, die gegebenenfalls im Presbyterium weiter behandelt werden. Es ist eine Gelegenheit, sich aktiv ins Gemeindeleben einzubringen und Aufgaben zu übernehmen.

Der AkTh hat eine ständige Tagesordnung, ein Protokoll wird nicht erstellt.

  • ·  Begrüßung und Einführung mit geistlichem Wort

  • ·  Information aus dem Presbyterium/ aus den Förderkreisen

  • ·  Anregungen/ Fragen an das Presbyterium

  • ·  Schwerpunkthema – auf Anregung aus dem Teilnehmerkreis

  • ·  Erstellen des Lektorenplans

  • ·  Segen und Verabschiedung