Beistand und Rat

Du siehst Sorge und Angst
Psalm 139 nach Jörg Zink

Ich bin in dir.
Mein Gott, du siehst in mein Herz. 
Du kennst mich.
Wie schön, dass du mir nahe bist
und ich geborgen bin bei dir.

Du siehst meine Sorge und Angst.
Du siehst alle meine Fluchtwege.
Du hörst alle meine Ausflüchte,
mit denen ich verbergen will, was ist.

Du siehst mich, wenn ich träume
von großen Dingen, die ich tun will,
und wenn ich versage dort,
wo ich das Notwendige tun soll.


Keinen Schritt kann ich tun,
den du nicht begleitest.
Kein Wort kann ich reden,
das du nicht hörst, ehe es laut wird,


wie in zwei großen Händen
hältst du mich.
Ich bin darin geborgen
wie ein Vogel im Nest.

weitere Beiträge

Eine gute Möglichkeit Hilfe anzubieten und Hilfe in Anspruch zu nehmen:
www.quarantaenehelden.org

Essenservice

Für den Bereich Röttgen/Ückesdorf:
Das Gästehaus Butscheid in Ückesdorf kocht für Senioren. Die Speisen müssen abgeholt und zu Hause genossen werden. Melden Sie sich telefonisch bei Marion Butscheid unter 0228 / 25 12 49. Vielen Dank für diese tolle Nachbarschaftshilfe.

Für den Bereich Witterschlick/Volmershoven/Heidgen:
Der Lambertushof, Hauptstr. 238 bietet Mittagessen für Senioren an. Das Essen kann geliefert oder auf dem Kücheparkplatz abgeholt werden.
Der Service besteht täglich (außer dienstags) von 11:45 Uhr bis 13:30 Uhr.
Bestellungen werden ab 10:30 Uhr unter 645014 entgegengenommen.

Telefonsprechstunden

Dienstag bis Freitag

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr: Pfr. Christian Bedarf (Tel. 0228-252978)
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Pfr. Andreas Schneider (Tel. 0228-9862995).

Gemeindehelferin

Rosemarie Backhaus
Tel.: 0157-7457 7824
E-Mail: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie auch unsere
Facebook-Seite