Die Evangelische Kirchengemeinde am Kottenforst sucht ab sofort  für ihre Offene Tür in Alfter Oedekoven eine/n Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder eine Person mit vergleichbarer Qualifikation als Jugendleiterin/ Jugendleiter in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.

Unsere Jugendarbeit
Unser Leitmotiv „Um Gottes Willen: Aufeinander zugehen – miteinander glauben – Menschen Anteil aneinander nehmen, aufeinander zugehen und gemeinsam Gott vertrauen. Unsere ‚Kleine offene Tür‘ leistet seit mehr als 35 Jahren ihren Beitrag, diesen Charakter mitzuprägen und Kindern und Jugendlichen aller Nationen und Religionen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie sich willkommen und angenommen wissen. Hier sind uns eine hohe Verbindlichkeit und das Angebot einer wertschätzenden, unterstützenden Beziehung durch unsere neue Jugendleitung sehr wichtig.

Neben den offenen Treffen, der Mädchengruppe und dem Ex-Konfi-Treffen, wird die Arbeit geprägt durch ein uns sehr wichtiges Sommerferienprojekt, das uns das Jahr über durch Vorbereitung, Planung, Anmeldung, Nachtreffen etc. immer wieder begleitet und viele teilnehmende Kinder und mitarbeitende Jugendliche erreicht. Wir freuen uns darauf, dieses Engagement mit unserer neuen Jugendleitung zusammen fortzusetzen.

Ihre Arbeitsschwerpunkte
- Vorbereitung und Durchführung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit an mindestens 3 Tagen pro Woche mit mindestens 12 Stunden Öffnungszeit
- Teilnahme an Arbeitskreisen, Kooperationstreffen und Fortbildungen des Rhein-Sieg-Kreises
- Planung und Durchführung von Ferienprogrammen
- Teilnahme an zwei Konfirmandenfreizeiten jährlich
- Teilnahme an vierteljährlichen Mitarbeitendentreffen der Kirchengemeinde

Sie bringen mit
-
Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
-
Ihnen ist der christliche Glaube wichtig und entspricht Ihren persönlichen Überzeugungen.
-
Sie haben ein Herz für die Belange der Kinder und Jugendlichen vor Ort und vertreten diese engagiert.
-
Sie identifizieren sich mit den Zielen und Aufgaben unserer Jugendarbeit und entwickeln diese weiter.
-
Sie sind offen für Kooperation und Zusammenarbeit.
-
Zu Ihren Fähigkeiten gehören Beziehungsorientierung, eine hohe Verbindlichkeit, Eigeninitiative, Kreativität und eine strukturierte Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen
- Ein Arbeitsfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
- Viel Raum für die Umsetzung eigener fachkompetenter Inhalte
- Ein Presbyterium und Pfarrkollegium, die Ihre Arbeit wertschätzen und unterstützen
- Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung zur Vertiefung eigener inhaltlicher Schwerpunkte
- Vergütung nach … mit ggf. tariflicher Kinderzulage und betrieblicher Altersversorgung (KZVK)

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Für Fragen oder ein Kennenlernen vor Ort wenden Sie sich gerne

an Pfarrer Schneider (Tel. 0228- 28646147)  und vereinbaren einen Termin.

Newsletter

Abonnieren Sie unsere E-Mail-Nachrichten
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Anmeldung

Angemeldet bleiben
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.