Was machen eigentlich unsere Chöre? Sie singen! Manchmal in kleinen Ensembles in den Gottesdiensten, die wir im Internet übertragen, aber auch jede Woche, wenn auch jeder und jede für sich allein. Denn jede Woche schickt unsere Kantorin Anke Lehmann einen Choral zum Mittwoch bzw. Donnerstag (je nachdem, in welcher Kantorei man singt) herum. Da werden dann neben den Noten ...


alle vier Singstimmen als Aufnahme mit versendet, so dass jeder und jede für sich üben kann und zumindest seine/ihre Stimme mit einer anderen zusammen singen kann.
Und zu jedem Lied gibt es einen kleinen Gedankenimpuls. Der Choral für diese Woche: "Ist Gott für mich so trete".
"Dieses Lied", so Anke Lehmann, "will aufmuntern, trösten, Mut und Zuversicht geben, und die letzte Strophe ist voller mitreißendem Singen und Sonnenschein."
Wenn Sie auch Lust zum Singen haben, lassen Sie sich doch in den Verteiler (oder gar in einen der Chöre) aufnehmen. Es lohnt sich.
Kontakt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wochenspruch

für Sonntag, den 21. Februar
(Invokavit)

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1.Johannes 3,8b

Newsletter

Abonnieren Sie unsere E-Mail-Nachrichten
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Anmeldung

Unsere Website ist frei zugänglich. Nur einige Bereiche erfordern eine Registrierung und Anmeldung, z.B. die Platzreservierung bei Veranstaltungen.

Angemeldet bleiben