thomaskirche 2 web corona

JCK Kirche 4 web corona

Die ökumenische Lebensmittelausgabe unserer Gemeinde hat wieder ihre Türen geöffnet. Unsere Mitarbeiterin Renate Draut schreib dazu folgendes:
"Nach dem Lockdown gab es zunächst einige Änderungen bei der Ausgabe.Es wurde angeordnet, dass keine fremden Personen (Kunden) in das Gemeindehaus durften.Wir konnten zunächst nur Einkaufsgutscheine für örtliche Geschäfte an die Bedürftigen verteilen... Dies geschah nur mit Mundschutz und Handschuhen außerhalb des Gebäudes.Mittlerweile sind wir soweit, dass wir für die Kundschaft fertige Lebensmitteltüten packen und diese dann vor die Türe gestellt haben, zur Mitnahme. Leider kam das bei den Leuten nicht so gut an, weil die Waren dann nicht ausgesuchtwerden konnten. Deshalb haben wir uns nun dazu entschieden, dass die Kunden unter Einhaltung der aktuellenHygiene u. Schutzmaßnahmen, einzeln, das Gemeindehaus betreten dürfen. Für unseren eigenen Schutz haben wir vor den Tischen noch  Stuhlreihen aufgestelltum den entsprechenden Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten.Das funktionierte recht ordentlich.Wir werden das so weiterführen und vermuten, das sich dies noch das ganze Jahrso hinziehen wird."

Comments powered by CComment

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung