DSC01315

Leben ist Beziehung

Wir leben in Beziehungen. Und zwar in der zu Gott genauso wie in denen zu unseren Mitmenschen. Der Mensch als solcher ist Beziehungswesen (animal sociale).

Schon in der Erzählung von der Schöpfung des Menschen im Garten Eden stellt Gott fest:

»Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei« (Gen 2, 18)

und schafft eine Gesellschaft, in der zwischenmenschliches Leben stattfindet. In unseren Beziehungen zu Gott genauso wie zu unseren Mitmenschen erleben wir die schönen und die schweren Momente. In ihnen sind wir lebendig.

Nun müssen wir in diesen Tagen auf viele der gewohnten Formen unseres Beziehungslebens verzichten und auf andere Formen ausweichen. Das ist angesichts der aktuellen Situation absolut sinnvoll und geboten. Und ich freue mich aber auch schon darauf vielen von Ihnen wieder persönlich zu begegnen und die mir lieben Formen unserer Beziehungen – zu Gott und unseren Mitmenschen – zu leben.

Ihr Pfarrer
Christian Bedarf

Comments powered by CComment

Gemeindeleben in der Corona-Epidemie

Newsletter

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung