Stiftung unterstützt Flüchtlingshilfe

Zum zweiten Mal unterstütze die Stiftung Evangelisch am Kottenforst den Saint Martin Cup der Kottenforst Saints. Insgesamt kämpften 5 Teams bei diesem Baseballturnier um den Sieg, den sich am Ende die Spielgemeinschaft aus Minden/Siegen und die Cologne Cardinals wegen Punktgleichheit teilten. Aber es wurde nicht nur um den Sieg gekämpft, sondern auch darum, möglichst viele Runs zu erzielen, denn die Stiftung sponserte jeden Run mit 2 Euro und jeden Home Run mit 5 Euro für die Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde. So kamen insgesamt 281,00 Euro an Erlös zusammen.

Dr. Jochen Petin, Stellvertrender Vorsitzender der Stiftung, beim  traditionellen First Pitch. Und gleich der erste Wurf ein Strike!

 

 

 

 

 

 

 

 

 Und hier der Zeitungsbericht aus der Bonner Rundschau.